Liebe Mitglieder!
Die Regierung hat soeben die COVID-19-Lockerungsverordnung erlassen.

Demnach ist erfreulicherweise ab 1. Mai 2020 das Betreten des Flugplatzes wieder erlaubt, wobei zwischen allen Personen ein Abstand von zumindest zwei Metern einzuhalten ist. Das Clubhaus darf nur (alleine) betreten werden, soweit dies erforderlich ist.

Bitte beachtet die Empfehlungen des Aeroclub, insbesondere folgende Regeln erscheinen mir wichtig:

1. Es dürfen keine Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen abgehalten werden. Der Clubabend wird bis auf weiteres entfallen.

2. Besucher und Zuschauer sind zum Verlassen des Flugplatzes aufzufordern. Ob Familienmitglieder anwesend sein dürfen ist unklar. Ich persönlich sehe kein Problem an der Mitnahme von Frau und Kind, solange der jeweilige Pilot sicherstellt, dass der Mindestabstand zu anderen Piloten eingehalten wird.

3. Keine Getränke und Speisenausgabe. 

4. Im Clubhaus werden demnächst Seife und Desinfektionsmittel vorhanden sein.

5. Mindestabstand 2 Meter.

6. Wenn sich jemand krank fühlt, sollte er besser nicht am Flugplatz kommen.

7. Gastflieger gelten als Besucher und sind derzeit nicht erlaubt.

Ich wünsche Euch einen guten Saisonstart und schöne erste Flüge!

Bis bald am Flugplatz!
Euer Vorstand

Der Modellflugverein 1.MHC Austria besteht seit dem Jahr 1987.
Er wurde von Beginn an als Modellhubschrauberclub gegründet und zählt etwa 70 Mitglieder.

Der Verein ist in Wien gemeldet und wir sind Mitglied des Österreichischen Aeroclub.

Unser Fluggelände liegt im Gemeindegebiet von Markgrafneusiedl, etwa 15 km außerhalb von Wien.

Unsere Mitglieder beschäftigen sich mit dem Bau und dem Fliegen vom Hubschraubermodellen. In unserem Verein treffen sich Anfänger und Experten zum Erfahrungsaustausch und zum gemeinsamen Fliegen, wobei immer der Spaß am gemeinsamen Hobby im Vordergrund steht.

Webcam MHC