Corona-Situation und Aussendung 03/2021

Liebe Mitglieder!
 
Die neue Saison steht vor der Türe, die Temperaturen klettern nach oben, Corona hat uns aber leider noch immer im Griff. Wir wollen unsere Flugsaison beginnen, aber dabei natürlich alle Sicherheitsbestimmungen zur Vermeidung von Ansteckungen einhalten.

1. Gemäß der letzten Aussendung des Aero-Clubs und der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung sind folgende Regeln einzuhalten:

  • Bitte beachtet die gesetzlichen Ausgangsbeschränkungen!
  • Bitte haltet zueinander einen Mindestabstand von 2 Metern.
  • Bitte das Clubhaus nur alleine betreten!
  • Bitte Handdesinfektionsmittel verwenden!


Bitte tragt Euch – bei einer Verweildauer von mehr als 15 Minuten – in das elektronisches Flugtagebuch unter
https://flightbook.rc4me.at 

ein.
Vielen Dank an unser Mitglied Robert Holzmann für Deine Hilfe und Bereitstellung dieses tollen Tools!
 
2. Bitte nicht vergessen auf die Regelungen gemäß der Drohnenverordnung.
 

  • Registrierungspflicht
  • Drohnenführerschein
  • Kennzeichnungspflicht.
     

Alois hat die wichtigsten Infos in einem Merkblatt zusammen gefasst, unter https://www.mhc.at/2021/01/07/infos-zu-eu-drohnenverordnung

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

3. Zur Vermeidung einer Corona Ansteckung werden wir den Frühjahrsputz heuer wieder in kleinen Gruppen durchführen. Solltet Ihr Zeit und Lust haben, beim Reinigen des Clubhauses, der Pflege des Rasens oder der Inbetriebnahme technischer Einrichtungen zu helfen -meldet Euch einfach auf dieses Mail hin.

Wir wünschen Euch einen super Start in eine absturzfreie Saison 2021. Bitte haltet die obigen Regeln ein, nutzt das Flugtagebuch und bleibt gesund!


Liebe Grüße
Johannes Kuhn
Für den ganzen Vorstand
des 1. MHC Austria


Kurzanleitung zur Verwendung des elektronisches Flugtagebuches
https://flightbook.rc4me.at


Im einfachsten Fall wird das Formular bei der Ankunft am MHC Platz aufgerufen. Es genügt die Eingabe des Namens und ggf. die Korrektur der vorgeschlagenen Zeiten.

(1.) Name oder Email eintragen
(2.) Ankunftszeit checken/korrigieren
(3.) geschätze Abfahrtszeit eintragen
(4.) Abschicken

Falls die Ortungsfunktion am Gerät nicht verfügbar ist, kommt in der Folge noch die Abfrage des Flugplatzes in einer Auswahlbox.
Das war es schon.

Der Name soll soweit eindeutig sein, dass im Falle einer Kontaktverfolgung die Person in der Mitgliederliste auffindbar ist.
Bei den Zeiten ist die „Kommt/Ankunftszeit“ maßgebend,  für die „Geht/Abfahrtszeit“ reicht eine grobe Schätzung.